Dresdner Omnibusflotte elektrifiziert
 


DAIMLER BUSES:

Dresdner Omnibusflotte elektrifiziert

Mittwoch, 10.08.2022

Sie führt durch die Innenstadt und ist hoch frequentiert: Die Stadtbuslinie 68 der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) gehört zum Rückgrat des ÖPNV mit Omnibussen der sächsischen Landeshauptstadt und ist nun komplett elektrifiziert – mit dem Mercedes-Benz eCitaro.

Insgesamt haben die Dresdner Verkehrsbetriebe 18 eCitaro G (Foto, © Daimler Truck) und zwei eCitaro geordert. Damit sind rund 15 Prozent der Busflotte voll elektrifiziert. Die bereits eingetroffenen Fahrzeuge wurden seit Juni intensiv getestet und haben dabei bereits mehr als 20.000 km störungsfrei zurückgelegt. Die Omnibusse werden nachts im Depot geladen. Hinzu kommen tagsüber Aufladungen an den Endpunkten der Linie mittels Pantograf.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe befördern täglich mehr als 500.000 Fahrgäste. Rund ein Drittel von ihnen nutzen Omnibusse auf 29 Linien. Der Fuhrpark setzt sich aus rund 150 Fahrzeugen zusammen. Daimler Buses beliefert das Verkehrsunternehmen seit 1990. Im Mai dieses Jahres konnte der 250. Omnibus mit Stern übergeben werden.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Daimler Dresdner EuroBus Mercedes News Omnibus Omnibusflotte Omnibusse Omnibussen PNV Pantograf Prozent Rund Stadtbuslinie Verkehrsbetriebe