Karsan setzt auf Wasserstoff
 


EUROBUS LIVE BEI DER IAA:

Karsan setzt auf Wasserstoff

Dienstag, 20.09.2022

(lop) Durch die Abwesenheit der „3 Großen“ im Busbereich – Daimler Buses, MAN und Volvo – bespielen besonders die türkischen Bushersteller eindrucksvoll den kleinen Bus-Sektor bei dieser IAA Transportation.

Nach Temsa und Anadalu Isuzu ist es vor allen anderen Karsan, erst seit 55 Jahren im Markt - aber dies mit stetigem Vorwärtsgang – der interessante Busse mit neuen Antrieben vorstellt. Premiere feiert ein Wasserstoff-Bus, e-Ata hydrogen, mit dem Karsan CEO Okan Ba? (Foto) auch Chancen im deutschen Markt sieht. H2 ist für Karsan, der ein breites Portfolio von batterieelektrischen Stadtbussen nach Hannover mitgebracht hat, durchaus eine wichtige Zukunftsoption, „da das für Batterien benötigte Lithium weniger wird.“

Zudem wird ein autonom fahrender Kleinbus e-Atak (Foto unten) als weiteres Premierenfahrzeug gezeigt. „Dieser Bus ist eigentlich dazu da, Erfahrungen zu sammeln, bis in Zukunft der Markt dafür bereit sein wird“, bewertet Bas diesen Bus realistisch. „Aber mit Blick auf den fortschreitenden Fahrermangel in Deutschland, könnte dies bald eine Option werden“, so Bas gegenüber EuroBus.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Bas Bus EuroBus Foto Karsan Kleinbus Lithium MAN Markt News Okan Option Portfolio Premiere Premierenfahrzeug Wasserstoff