Früh starten
 


TAG DES BUSTOURISMUS

Früh starten

Mittwoch, 18.01.2023

(lop) Um das Reisejahr 2023 zu einem erfolgreichen für die Bustouristik zu machen, sollten Busreiseveranstalter „früh starten“, regte Karl Heyne, Geschäftsführer von Service Reisen, beim Tag des Bustourismus von gbk und WBO während der Reisemesse CMT an. „Abwarten macht die Preise nicht günstiger“, so Heyne (Foto, c: lop).

„Die 2022 sehr früh Gestarteten haben teilweise über 100% ihres Vorjahresumsatzes erreicht“, erinnerte Heyne und warnte aber gleichzeitig davor, über den Preis verkaufen zu wollen. „Nehmen Sie den Preis, der notwendig ist“, sprach der Paketer den Anwesenden Mut zur Qualität zu.
Busreiseveranstalter sollte dem Endkunden gegenüber viel stärker als bisher die „weichen Faktoren“ einer Busreise in den Vordergrund stellen. Engagierte Bus-Chauffeure und Reiseleiter/innen, die modernen und komfortablen Reisebusse sowie den Service des Unternehmens rundum.

Weitere Berichte über den Tag des Bustourismus im neuen EuroBus.




Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Busreiseveranstalter Bustourismus EuroBus Heyne Paketer Preis Reisemesse Service Tag Twitter Unternehmens Verlag VerlagEuroBus Vordergrund Vorjahresumsatzes Weitere